Fotokalender Anbieter
Kalender erstellen
Tipps & Test

Fotokalender auf Fotopapier - Unterschiede, Sorten, Vor- und Nachteile

Der Begriff "Fotopapier" wird im Allgemeinen mit einer höherwertigen Bildqualität verbunden. Die Farben sind brillanter, die Konturen insgesamt schärfer als beim Druck auf herkömmlichem Papier. Doch Fotopapier ist nicht gleich Fotopapier. So wird von vielen Anbietern der Eindruck vermittelt, ein auf Fotopapier gedruckter Fotokalender sei mit seinem höheren Preis in jedem Fall ein besseres Produkt. Inwieweit sich Fotopapiere voneinander unterscheiden, warum Digitaldruckpapier manchmal doch die bessere Wahl ist und auf welche Kriterien Sie bei den Produktbeschreibungen der Anbieter achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag:   >> weiterlesen ...


Fotokalender für die Küche - Die 5 besten Angebote

Die Küche war und ist der unbestrittene Mittelpunkt des Hauses. Schon seit mehr als 10.000 Jahren versammeln sich Generationen an Herd und Feuerstelle, um sich bei einer stärkenden Mahlzeit die spannenden Ereignisse des Tages auszutauschen. Wenn es um die Kommunikation geht, ist die Küche auch heute noch der zentrale Dreh- und Angelpunkt der Familie. Da ist es nur zu logisch, dass auch Küchenkalender eine wichtige Rolle spielen. Ob eilige Termine, neue Rezepte oder kleine Botschaften: Auf dem Kalender wird alles Wichtige vermerkt. Einen schönen und individuellen Küchenkalender können Sie in wenigen Schritten selbst gestalten. Im folgenden Beitrag erfahren Sie wie, und vor allen Dingen bei welchen Anbietern Sie die besten Angebote erhalten.   >> weiterlesen ...


Die Anbieterauswahl bei Fotokalendern

Ein Kalender ist ein schönes Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Um ihn hochwertig drucken zu lassen, müssen Sie zunächst einen Dienstleister aussuchen. Das ist bei der Fülle der verfügbaren Anbieter gar nicht so einfach. Wie zeigen Ihnen nun, worauf Sie achten müssen.   >> weiterlesen ...

Preisvergleich 2016

NEU: Sie wissen bereits, welches Format Sie gestalten möchten?

Finden Sie das günstigste Angebot mit underem neuen Fotokalender Preisvergleich

Aktuell

Mein erster Fotokalender - In 7 Schritten zum Ziel

Ein Fotokalender ist ein tolles Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Ein individueller Geburtstagskalender oder einer zu einem Jubiläum macht auch zu anderen Zeitpunkten viel Freude. Haben Sie noch nie einen Fotokalender erstellt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt am Beispiel eines CEWE-Fotokalenders zeigt, wie´s geht. Ein Fotokalender ist ein tolles Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Ein individueller Geburtstagskalender oder einer zu einem Jubiläum macht auch zu anderen Zeitpunkten viel Freude. Haben Sie noch nie einen Fotokalender erstellt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt am Beispiel eines CEWE-Fotokalenders zeigt, wie´s geht.   >> weiterlesen ...

Zum Fotokalender das passsende Kalendarium

Ein großer Fotokalender dient sowohl der Verschönerung der Wände als auch der praktischen Zeitplanung. Je nach Art des Kalenders nimmt der Platz für Termine und Notizen mal mehr, mal weniger Raum ein. Während das Kalendarium bei Terminkalendern im Vordergrund steht, hält es sich auf großformatigen Kunstkalendern in Form einer dezenten Zeitleiste bescheiden im Hintergrund. Bei manchen Anbietern genießt das Kalendarium neben den Fotos mittlerweile einen so großen Stellenwert, dass Sie die Zeitleiste inklusive individueller Hervorhebung von Wochen,- Sonn- und Feiertagen dem Farbspektrum Ihrer Fotos anpassen können. Wie sich ein Kalendarium noch modifizieren lässt und was bei voreingestellten Layouts zu beachten ist, lesen Sie im folgenden Beitrag:

Sind Startmonat und Startjahr frei wählbar?

Die Mehrheit der Online-Anbieter für Fotoprodukte stellt Programme zum Gratisdownload und/oder Onlineeditoren zur Verfügung, welche die freie Wahl von Startmonat und –jahr ermöglichen. Auf diese Weise können Sie Zeit sparen und Ihre Terminkalender bereits für die nächsten Jahre drucken lassen. Oder Sie bestellen als Geschenk schon im Frühling einen großen Wandkalender für das Folgejahr. Oder Sie lassen Ihr persönliches Kalenderjahr mit einem für Sie wichtigen Ereignis beginnen: zum Beispiel mit Ihrem Hochzeitstag. Die Option des wählbaren Starttermins ist jedoch noch nicht bei allen Anbietern gewährleistet. Gerade um die Jahresmitte herum finden Sie dort lediglich Angebote für das laufende Jahr. In diesem Fall müssten Sie bis Oktober oder November warten, denn erst um diesen Zeitpunkt herum sind die Vorlagen für das nächste Jahr aktualisiert.

Auswahl an voreingestellten Kalendarien

Üblicherweise haben Sie hinsichtlich der Form und Platzierung des Kalendariums bei einem Monatskalender mit dem gleichen Format die Wahl zwischen mehreren Layouts. In manchen Versionen werden Sonn- und Feiertage nicht in einer andere Farbe gedruckt, wieder andere Layouts bieten Ihnen etwas mehr Platz für wichtige Notizen. Im Normalfall wird das Kalendarium im unteren Bereich als waagerechte Zeitleiste positioniert. Manche Kalendarien werden seitlich in einer senkrechten Zeitleiste angeordnet, manche ragen in den mittleren Bereich hinein und einige laufen auch kreisförmig um das Fotomotiv herum. Für die schnelle Zeitplanung empfiehlt sich für den Einsatz in Büros ein Kalendarium mit Angabe der KW.

Beispiele:

Kalendarium_voreingestellt_1.jpg

Waagerechte Zeitleiste mit Angabe der KW

Kalendarium_voreingestellt_2.jpg

Senkrechte Zeitleiste mit Angabe der KW

Kalendarium_voreingestellt_3.jpg

Integriertes Kalendarium in Blockform mit Angabe der KW und farbig hervorgehobenen Sonntagen

Kalendarium_voreingestellt_4.JPG

Kalendarium bietet Platz für wichtige Termine

Kalendarium_rund_-_Beispiel_CEWE.jpg

So wird das Kalendarium zum kreativen Gestaltungselement - gefunden bei CEWE

Kalendarium detailliert bearbeiten

Der Kundenstamm einiger  Anbieter rekrutiert sich zu einem großen Teil aus Resellern und Fotoprofis. Dementsprechend ist die Gestaltungssoftware programmiert, denn neben Ihren Fotos können Sie das Kalendarium ebenfalls noch detailliert bearbeiten.

Kalendarium_Toolbar.JPG

Anhand des stufenlosen Farbspektrums können Sie die Hintergrundfarbe des Kalendariums exakt auf die Nuancen der Fotos anpassen. Oder Sie regeln die Farbe heraus, indem Sie die Deckkraft auf Null stellen. Auf diese Weise stellen Sie das Foto in den Vordergrund, denn der Rahmen der Zeitleiste ist jetzt transparent. Lediglich die Daten sind noch sichtbar. Auch Wochentage, Sonn- und Feiertage lassen sich farblich individuell einstellen.

Beispiele:

 Kalendarium_schwarz.jpg

Kalendarium_transparent_1.jpg

Kalendarium nach eigenen Vorstellungen gestalten

Alternativ können Sie mit Ihrem eigenen Programm Ihr individuelles Kalendarium gestalten. Diese Methode dauert zwar länger und erfordert etwas mehr Geduld, doch sind Sie in Ihren Möglichkeiten wesentlich freier. Dieser Vorteil macht sich vor allen Dingen bei der Platzierung des Kalendariums bemerkbar. Denn trotz vielfältiger Optionen ist die Position der gewählten Zeitleisten für alle Kalenderblätter gleichbleibend – und das fast ausnahmslos bei allen Anbietern. Im Gegensatz dazu können Sie mit Ihrer eigenen Software die Position des Kalendariums von Blatt zu Blatt variieren. Die fertiggestellten Kalenderblätter laden Sie anschließend als pdf-Datei hoch. Halten Sie am besten nach Anbietern Ausschau, die sich mit Ihrer Produktpalette auch an Profis wenden. In der Regel besteht im Gestaltungsprogramm die Möglichkeit, ein Layout ohne Kalendarium zu wählen. Zu diesen Anbietern zählt beispielsweise Saal Digital.

Petra Wingender
Autor:

Petra Wingender ist studierte Politologin und in Köln als selbstständige Autorin und Werbetexterin tätig. Und da sie aus einer Künstlerfamilie stammt, schaute sie auf der Uni auch in Seminare für Malerei und Kunstgeschichte rein. Daher die Leidenschaft für die Fotografie, die übrigens mit einem Erbstück begann: einer alten Voigtländer Bessa aus den 30er Jahren.





Das finden Sie bestimmt auch interessant:

Mein erster Fotokalender - In 7 Schritten zum Ziel

Ein Fotokalender ist ein tolles Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Ein individueller Geburtstagskalender oder einer zu einem Jubiläum macht auch zu anderen Zeitpunkten viel Freude. Haben Sie noch nie einen Fotokalender erstellt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt am Beispiel eines CEWE-Fotokalenders zeigt, wie´s geht.

Jahresplaner - Tipps zur Erstellung und die 5 besten Angebote

Mit einem Jahreskalender haben Sie alle wichtigen Termine immer im Blick. Die Vorteile einer selbst erstellten und personalisierten Jahresübersicht liegen dabei auf der Hand: Durch eigene Fotos verwandeln Sie Ihren Kalender in ein unverwechselbares Unikat und Sie können feststehende Termine bereits während der Gestaltung eintragen. Auf welche Kriterien Sie bei der Auswahl achten sollten, welche Tricks und Tipps Ihnen bei der Erstellung helfen können und wo Sie die fünf besten Angebote finden, erfahren Sie im folgenden Beitrag:

Fotokalender auf Fotopapier - Unterschiede, Sorten, Vor- und Nachteile

Der Begriff "Fotopapier" wird im Allgemeinen mit einer höherwertigen Bildqualität verbunden. Die Farben sind brillanter, die Konturen insgesamt schärfer als beim Druck auf herkömmlichem Papier. Doch Fotopapier ist nicht gleich Fotopapier. So wird von vielen Anbietern der Eindruck vermittelt, ein auf Fotopapier gedruckter Fotokalender sei mit seinem höheren Preis in jedem Fall ein besseres Produkt. Inwieweit sich Fotopapiere voneinander unterscheiden, warum Digitaldruckpapier manchmal doch die bessere Wahl ist und auf welche Kriterien Sie bei den Produktbeschreibungen der Anbieter achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag:

Optimale Druckqualität für Ihre Bilder

Sie erstellen gerne Fotokalender, waren aber schon manchmal mit der Wiedergabe Ihrer Fotos unzufrieden? Wir zeigen Ihnen in diesem Beitrag, was Sie tun können, damit Ihre Bilder im Kalender optimal gedruckt werden.

Die Anbieterauswahl bei Fotokalendern

Ein Kalender ist ein schönes Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Um ihn hochwertig drucken zu lassen, müssen Sie zunächst einen Dienstleister aussuchen. Das ist bei der Fülle der verfügbaren Anbieter gar nicht so einfach. Wie zeigen Ihnen nun, worauf Sie achten müssen.

Perfekte Bildkompositionen für Fotokalender - Goldener Schnitt und Drittel-Regel

Ob Panoramakalender, Kunstkalender oder Urlaubskalender: Große Fotokalender hängen üblicherweise an exponierten Stellen. Die einzelnen Kalenderblätter bestehen meistens aus einem einzigen Foto, das für einen Monat die Blicke auf sich zieht. Aus diesem Grund sollten die Aufnahmen durch herausragende Qualität überzeugen - und das sowohl bezüglich des ausgewählten Motivs, einer gestochen scharfen Auflösung und lebendiger Farben. Die optimale Bildkomposition spielt ebenfalls eine wichtige Rolle. Doch gerade in diesem Punkt tun sich viele Foto- und Fotokalender-Einsteiger noch schwer. Aber was sind eigentlich die Kriterien für einen gelungenen Bildaufbau?