Fotokalender Anbieter
Kalender erstellen
Tipps & Test

Fotokalender auf Fotopapier - Unterschiede, Sorten, Vor- und Nachteile

Der Begriff "Fotopapier" wird im Allgemeinen mit einer höherwertigen Bildqualität verbunden. Die Farben sind brillanter, die Konturen insgesamt schärfer als beim Druck auf herkömmlichem Papier. Doch Fotopapier ist nicht gleich Fotopapier. So wird von vielen Anbietern der Eindruck vermittelt, ein auf Fotopapier gedruckter Fotokalender sei mit seinem höheren Preis in jedem Fall ein besseres Produkt. Inwieweit sich Fotopapiere voneinander unterscheiden, warum Digitaldruckpapier manchmal doch die bessere Wahl ist und auf welche Kriterien Sie bei den Produktbeschreibungen der Anbieter achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag:   >> weiterlesen ...


Fotokalender für die Küche - Die 5 besten Angebote

Die Küche war und ist der unbestrittene Mittelpunkt des Hauses. Schon seit mehr als 10.000 Jahren versammeln sich Generationen an Herd und Feuerstelle, um sich bei einer stärkenden Mahlzeit die spannenden Ereignisse des Tages auszutauschen. Wenn es um die Kommunikation geht, ist die Küche auch heute noch der zentrale Dreh- und Angelpunkt der Familie. Da ist es nur zu logisch, dass auch Küchenkalender eine wichtige Rolle spielen. Ob eilige Termine, neue Rezepte oder kleine Botschaften: Auf dem Kalender wird alles Wichtige vermerkt. Einen schönen und individuellen Küchenkalender können Sie in wenigen Schritten selbst gestalten. Im folgenden Beitrag erfahren Sie wie, und vor allen Dingen bei welchen Anbietern Sie die besten Angebote erhalten.   >> weiterlesen ...


Die Anbieterauswahl bei Fotokalendern

Ein Kalender ist ein schönes Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Um ihn hochwertig drucken zu lassen, müssen Sie zunächst einen Dienstleister aussuchen. Das ist bei der Fülle der verfügbaren Anbieter gar nicht so einfach. Wie zeigen Ihnen nun, worauf Sie achten müssen.   >> weiterlesen ...

Preisvergleich 2017/2018

NEU: Sie wissen bereits, welches Format Sie gestalten möchten?

Finden Sie das günstigste Angebot mit underem neuen Fotokalender Preisvergleich

Aktuell

Mein erster Fotokalender - In 7 Schritten zum Ziel

Ein Fotokalender ist ein tolles Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Ein individueller Geburtstagskalender oder einer zu einem Jubiläum macht auch zu anderen Zeitpunkten viel Freude. Haben Sie noch nie einen Fotokalender erstellt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt am Beispiel eines CEWE-Fotokalenders zeigt, wie´s geht. Ein Fotokalender ist ein tolles Geschenk - nicht nur zu Weihnachten. Ein individueller Geburtstagskalender oder einer zu einem Jubiläum macht auch zu anderen Zeitpunkten viel Freude. Haben Sie noch nie einen Fotokalender erstellt, finden Sie hier eine Anleitung, die Ihnen Schritt für Schritt am Beispiel eines CEWE-Fotokalenders zeigt, wie´s geht.   >> weiterlesen ...

Fotokalender zum Selberbasteln - kostenlos einfach selbst gestalten

Dank moderner und bedienerfreundlicher Gestaltungsprogramme sind selbst erstellte Fotokalender auch für Einsteiger ein leichtes Kinderspiel. Individuelle Fotokalender sind Unikate und liegen im Trend, denn industrielle Massenwaren hängen überall herum. Hobbyfotografen, die neben ihren gestalterischen Fähigkeiten zudem Geduld, Kreativität und ein ruhiges Händchen beweisen, greifen auch noch gerne zu Schere, Kleber und Farben, um ihrem Fotokalender den letzten Schliff zu verpassen. Wo Sie die besten Vorlagen und Anleitungen finden, erfahren Sie im folgenden Beitrag:

Werkzeug für kreative Ideen

Ob Sie bereits fertig gebundene Blankokalender inklusive Kalendarium bestellen oder sich Vorlagen aus dem Internet ausdrucken: Zu Gestaltung eines Fotokalenders zum selber Basteln benötigen Sie jede Menge Geschick und das entsprechende Werkzeug:

  • Eine scharfe Papier- oder Textilschere, mit der Sie je nach Material und Art des Motivs auch stabilere Pappe, Filz und Leder schneiden können.
  • Tropffreien und lösungsmittelfreien Bastelkleber, den auch Ihre Kinder verwenden dürfen. Für das Aufkleben von Fotos empfiehlt sich spezieller Fotokleber. Falls Sie Ihre Aufnahmen nach Ablauf des Jahres wiederverwenden möchten, lassen sie sich einfach und ohne Klebereste ablösen.
  • Ihre Fotos. Am besten überlegen Sie ein Thema oder gestalten Ihren Kalender klassisch nach Jahreszeiten. So eignen sich für den Winter Aufnahmen von Ihrem Skiurlaub, das letzte Weihnachtsfest mit Ihrer Familie und malerisch verschneite Landschaften. Für den Sommer sind blühende Wiesen, Grillpartys und Strandurlaub geradezu prädestiniert für die Sommermonate. Wenn Sie sich vorher Abzüge in einer bestimmten Größe anfertigen lassen, achten Sie bei der Bearbeitung auf einen optimale Auflösung. So ist bei DIN A3-Bastelkalendern das Einkleben von 20 x 25 cm großen Fotos möglich. Dies bedeutet eine Auflösung von mindestens 1200 x 1500 Pixeln.
  • Zur thematischen Vertiefung: Kleine Souvenirs, die Sie im letzten Jahr als Erinnerungsstücke aufbewahrt haben wie zum Beispiel schöne Eintrittskarten, Einladungskarten, besondere Fahrscheine, gepresste oder getrocknete Blumen und Pflanzen. Kombiniert mit den passenden Fotos ergeben sich tolle fantasievolle Collagen. Diese Technik nennt man auch Scrapbooking. Dazu später mehr.
  • Als Deko: Filz, Perlen, Bordüren, Sticker, kleine Motivreflektoren und andere Schmuckapplikationen.

Bastelkalender für Kinder

Kindern liegt das Basteln im Blut und kaum etwas macht so viel Spaß, wie etwas Eigenes zu schaffen. Bereits im Alter von drei Jahren sind die motorischen Fähigkeiten der Kleinen so weit entwickelt, dass sie den Umgang mit Bastelutensilien spielend erlernen. Das Zahlen- und Lesen lernen beginnt heute in der Vorschule und spätestens in der Grundschule gehören der Umgang mit Uhr und Kalender zum Alltag. Bastelkalender fördern Motorik, Kreativität und das Zahlenverständnis der Kinder. Komplette Sets wie Bastel- und Malkalender zum Beispiel von Ursus verfügen über detaillierte Anleitungen, farbige Seiten sowie Kalendarien, einzelne Wochentage und Zahlen zum Ausschneiden. Vorlagen erhalten Sie bei allen gut sortierten Anbietern für Bastelbedarf.

Ursus ist übrigens eine Marke der fast 200jährigen Buntpapierfabrik Ludwig Bähr. Im verlinkten Buntpapiershop finden Sie neben Bastelkalendern für Ihre Kinder auch eine große Auswahl an Blankokalendern für Ihre eigenen kreativen Ideen.

Ursus Bastelkalender

Link: http://www.buntpapiershop.de/Foto-Mal-und-Bastelkalender

Ältere Kinder können mithilfe ihrer Eltern auch Vorlagen aus dem Internet ausdrucken, dann ausmalen und nach Anleitung schöne Fotos in die auszuschneidenden Rahmen kleben. Auf der Seite coolkidz.de finden Sie generell tolle Bastelideen. Die mit lustigen Motiven versehenen Kalenderblätter binden Sie nach Fertigstellung einfach selbst, indem Sie die Seiten am oberen Rand lochen und Wolle bzw. Kordel durchfädeln. Alternativ bestreichen Sie die oberen Ränder sehr dünn mit Klebestift und verwenden das neue Kunstwerk als Abreißkalender. Oder Sie lassen im Copyshop eine Spiralbindung anfertigen. Kostenpunkt ca. 5,00 Euro.

Coolkidz Kalender

Die Vorlagen gibt es sowohl in Farbe als auch in Schwarz-Weiß. Und so lautet die zugehörige Anleitung von coolkidz.de:

Coolkidz Kalender Anleitung

Link: http://www.coolkidz.de/uploads/files/Mein-Kalender-2013.pdf

Scrapbooking – Inspirationen für selbst gebastelte Fotokalender

Ursus Inspirationen Scrabbooking

Kalenderblätter in Scrapbook-Look – gesehen bei www.ludwigbaehr.de

Der aktuelle Trend heißt Scrapbooking. „Scrap“ bedeutet Rest, Schnipsel oder kleines Stückchen. Scrapbooks haben in den USA und in Kanada eine lange Tradition und man sagt, dass Königin Victoria uns Mark Twain zu den ersten aktiven Scrapbookern zählten. Im Grunde genommen ist ein Scrapbook eine Mischung aus Tagebuch und Fotoalbum, wobei die Fotos mit Stempeln, Tickets, kleinen Menükarten und anderen Erinnerungsstücken ergänzt werden. So entsteht eine lebendige Geschichte, die im wahrsten Sinne des Wortes an Plastizität gewinnt.

Mit Hilfe von farblich passenden Stoffen, kleinen Motiven aus Filz und ähnlichen Accessoires entsteht darüber hinaus ein harmonisches und stimmiges Kunstwerk. Die Form des Scrapbookings hat sich mittlerweile von seinem ursprünglichen Sinn gelöst. Mittlerweile gibt es speziell verzierte Scrapbook-Papiere zu kaufen, die durch strukturierte Oberflächen gekennzeichnet sind. Auch hier gehört die Buntpapierfabrik zu den renommiertesten Anbietern. Auf der Webseite des Unternehmens finden Sie einige schöne Inspirationen für Kalender und eine genaue Anleitung, wie Sie Scrapbooking effektvoll einsetzen können.

Ursus Scrapbooking

Link: http://www.ludwigbaehr.de/scrapbooking.php

Alle anderen nötigen Utensilien finden Scrapbook- und Bastelfans unter anderem auf der Seite von Scrapmalin (http://www.scrapmalin.de/).

Fotokalender als Blankovorlage

Weingarten Blanko Vorlagen

Große Blankokalender in DIN A3 oder im quadratischen Format 30 x 30 cm bekommen Sie schon für etwa 8,00 Euro. Die Kalender gibt es vielen Farben und mit unterschiedlichen Kalendarien. Auf jeden Fall verfügen fertige Blankokalender über eine komplette Ausstattung mit Deckblatt und zwölf Kalenderblättern. Sie zeichnen sich durch stabiles Papier mit edler Oberfläche aus. Und das Beste ist: Sie erhalten die professionelle Spiralbindung gleich mit und müssen sich nicht erst zum Copy-Shop begeben.
Die renommierten Marken Heye und Weingarten stehen für Bastelkalender in hochwertiger Qualität. Darüber hinaus haben Sie die Wahl zwischen vielen Stilen und Themenvorlagen. Diese Bastelkalender sind im Internet über den KV&H Verlag bestellbar: http://www.kvh-verlag.de/

Heye Bastelkalender

Eine Sonderform von Bastelkalendern sind die immerwährenden Kalender. Hier fehlen die Wochentage, sodass Sie einen Kalender über mehrere Jahre verwenden können. Sie eignen sich als speziell als Geburtstagskalender oder Kunstkalender und sollten aus besonders langlebigen und vor allen Dingen lichtechten Materialien bestehen. Achten Sie daher darauf, dass Ihre Aufnahmen auf gutem Fotopapier ausbelichtet werden.

Immerwährend Bastel Kalender

Auch immerwährende Kalender sind in vielen Varianten bestellbar - ob in Weiß, Schwarz, Rot oder Blau.

Immerwährend Bastel Kalender blau

Blankokalender erhalten Sie zum günstigen Preis außerdem bei Bastelkalender.de (http://www.bastelkalender.de/), bei Amazon aber auch in allen anderen größeren Online-Verlagen für Printprodukte.

Kostenlose PDF-Vorlagen zum Download

Etwas preisgünstiger wird Ihr Fotokalender, wenn Sie Blankokalendarien als Einzelblätter ausdrucken. Bei flyeralarm.de (http://www.flyeralarm.com/de/content/index/open/id/4160/layoutvorlagen-kalender.html) finden Sie eine breite Palette vieler Formate (Mehrseitige Kalender von DIN A3 bis zum Streifenkalender als 14seitige Vorlage, Jahresplaner und großformatige Wandkalender). Sie können die Vorlagen direkt online mit Ihrem Logo, Fotos und eigenen Texten versehen und nach dem Ausdruck binden lassen.


Linksammlung:

http://www.kinder-malvorlagen.com/kalender/kinderkalender-ausmalen-2016-newsletter.php

http://www.ludwigbaehr.de/scrapbooking.php

http://www.scrapmalin.de/

http://www.kvh-verlag.de/

http://www.bastelkalender.de/

 


 



 

Petra Wingender
Autor:

Petra Wingender ist studierte Politologin und in Köln als selbstständige Autorin und Werbetexterin tätig. Und da sie aus einer Künstlerfamilie stammt, schaute sie auf der Uni auch in Seminare für Malerei und Kunstgeschichte rein. Daher die Leidenschaft für die Fotografie, die übrigens mit einem Erbstück begann: einer alten Voigtländer Bessa aus den 30er Jahren.





Das finden Sie bestimmt auch interessant:

Bürokalender in großer Auswahl - die fünf besten Angebote

Ob Geschäftsreisen, Urlaubsplanung, Konferenzen oder Kundenbesuche: Im Berufsleben müssen tausend wichtige Termine koordiniert werden. Während ein Tischterminkalender viel Platz für Einträge haben muss, bietet die große Jahresübersicht den besten Überblick. Im folgenden Beitrag stellen wir Ihnen die gängigsten Kalender fürs Büro und unsere fünf besten Angebote vor.

Fotokalender auf Fotopapier - Unterschiede, Sorten, Vor- und Nachteile

Der Begriff "Fotopapier" wird im Allgemeinen mit einer höherwertigen Bildqualität verbunden. Die Farben sind brillanter, die Konturen insgesamt schärfer als beim Druck auf herkömmlichem Papier. Doch Fotopapier ist nicht gleich Fotopapier. So wird von vielen Anbietern der Eindruck vermittelt, ein auf Fotopapier gedruckter Fotokalender sei mit seinem höheren Preis in jedem Fall ein besseres Produkt. Inwieweit sich Fotopapiere voneinander unterscheiden, warum Digitaldruckpapier manchmal doch die bessere Wahl ist und auf welche Kriterien Sie bei den Produktbeschreibungen der Anbieter achten sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag:

Fotokalender für die Küche - Die 5 besten Angebote

Die Küche war und ist der unbestrittene Mittelpunkt des Hauses. Schon seit mehr als 10.000 Jahren versammeln sich Generationen an Herd und Feuerstelle, um sich bei einer stärkenden Mahlzeit die spannenden Ereignisse des Tages auszutauschen. Wenn es um die Kommunikation geht, ist die Küche auch heute noch der zentrale Dreh- und Angelpunkt der Familie. Da ist es nur zu logisch, dass auch Küchenkalender eine wichtige Rolle spielen. Ob eilige Termine, neue Rezepte oder kleine Botschaften: Auf dem Kalender wird alles Wichtige vermerkt. Einen schönen und individuellen Küchenkalender können Sie in wenigen Schritten selbst gestalten. Im folgenden Beitrag erfahren Sie wie, und vor allen Dingen bei welchen Anbietern Sie die besten Angebote erhalten.

Pfiffige Ideen für Fotokalender

Gestalten Sie gerne Fotokalender? Dann haben wir hier einige Ideen für Sie zusammengestellt, wie Sie Ihren Kalendern noch mehr Pfiff geben können. Wie wäre es zum Beispiel zur Abwechslung mal mit einem Countdown-Kalender zur Hochzeit? Oder mit ungewöhnlichen Gestaltungsideen?